Unterstützende Strukturen zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses


In der modernen Wissensgesellschaft kommt der fachlichen und methodischen Qualifikation des wissenschaftlichen Nachwuchses entscheidende Bedeutung zu (HRK, 2007). Hier rücken neben den Studierenden vor allem die wissenschaftlichen Mitarbeiter an Fachhochschulen als mögliches Potenzial für eine wissenschaftliche Qualifizierung in den Blickpunkt der Überlegungen. Die Forschergruppe innerhalb KomPASS hat es sich vor diesem Hintergrund zur Aufgabe gemacht, die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses vom ersten Tag an zu fördern. Dafür wurden mehrere Bausteine entwickelt, durch die eine Qualifizierung auf unterschiedlichen Ebenen unterstützt werden soll.

kompass_homepage_qualifizierung_1

 

Gemeinsame Veranstaltungen der beteiligten Fachbereiche Sozialwesen sowie Wirtschaft und Gesundheit begleiten in diesem Rahmen unter anderem Promovierende auf ihrem Weg. Hierbei werden über die Arbeitsgruppe der Promovierenden Vorträge externer Experten zu forschungsrelevanten Themen sowie die Möglichkeit, sich über Ideen und Entwicklungen der eigenen Arbeit auszutauschen, angeboten. Darüber hinaus hält die Kompetenzplattform  Flyer (pdf 434 KB) , Beratungsangebote und Informationsveranstaltungen für Promotionsinteressierte aus allen Fachbereichen der Fachhochschule Bielefeld vor.